Ein schauderhafter Kameradenmord von Manfred Teufel

Ist möglicherweise ein Bild von Text
Die Buchfluesterin
17. März  · Instagram  · 


BUCHVORSTELLUNG
Gestern habe ich noch Buchpost aus dem Verrai Verlag erhalten.📚
EIN SCHAUDERHAFTER KAMERADENMORD IM 19. JAHRHUNDERT – UNTER DEN ASPEKTEN DER HISTORISCHEN KRIMINOLOGIE VON MANFRED TEUFEL
Erhältlich als
Taschenbuch für 13,90 €
207 Seiten
Verrai Verlag
Klappentext:
Kriminalität hat die Menschen schon immer fasziniert. Daher umso erstaunlicher, dass sich vergleichsweise spät eine Wissenschaft der Kriminologie entwickelt hat. Und zu den Anfängen geht Manfred Teufel mit seinem Buch „Ein schauderhafter Kameradenmord“ zurück. Zunächst bringt er dem Leser die wichtigsten Grundlagen dieser Wissenschaft näher und beschreibt dann ausführlich einen wirklichen Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert. Dabei geht es um den Mord an einem italienischen Wanderarbeiter auf dem Witthoh, einer Anhöhe bei Tuttlingen im Jahre 1862, der auch heute noch im Kollektivgedächtnis der Region verankert ist. Hierzu hat er akribisch entsprechende Zeitungsberichte aus der Zeit im Original zusammengetragen, anhand deren man sehr gut nachvollziehen kann, wie der Prozess im Detail ablief und letztendlich zu einem Urteil gekommen wurde. Insgesamt eine bewegende Reise in die Kriminologie der Vergangenheit, woraus Lehren auch für heute gezogen werden können.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den @verrai_verlag_stuttgart
und @roswitha.sehrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.